Teil drei? Check.

Genau anderthalb Monate später als ursprünglich geplant habe ich gestern endlich Kapitel 29 und damit auch den dritten Teil meiner Geschichte abgeschlossen. Ich habe auch endlich die 100.000-Wörter-Grenze geknackt, juhu xD. Heute habe ich dann ein wenig an der Formatierung gearbeitet. Statt einer klaren Unterteilung in Kapitel und Szenen, die jeweils auf einer neuen Seite … Teil drei? Check. weiterlesen

Werbung

Kapitel 28 (2)

Das Kapitel, das mich vor zwei Tagen noch vor mittelgroße Probleme stellte, ist nun endlich abgeschlossen. Die nötigen Änderungen am geplanten Ablauf waren in meinem Kopf recht schnell vorgenommen, nur mit dem Schreiben dauerte es dann ein wenig. Nochmal ein Buch zu lesen, in dem es um einen Schriftsteller geht, hilft mir aber tatsächlich, etwas … Kapitel 28 (2) weiterlesen

Kapitel 28

Von der Idee über die Planung bis hin zur Änderung. Die Idee war eigentlich ganz simpel, eine kleine Überleitung zu dem, was im nächsten Teil der Geschichte mit eben diesem Charakter geschehen soll. In der Planung kamen dann zwei kurze Szenen heraus. Das folgende Kapitel wird in etwa denselben Umfang haben und dann wird der … Kapitel 28 weiterlesen

Übersetzungsfehler

Während der Kaffee vor mir auf dem Tisch langsam erkaltet, sitze ich stumm da und betrachte dich mit treudoofem Gesichtsausdruck. Dein Anblick ist keiner, der die Welt stillstehen lässt. Die Welt ist nun mal die Welt und tut, was sie eben tut. Sie kümmert sich nicht darum, wie treudoofe Trottel Frauen anschmachten. Doch du kümmerst … Übersetzungsfehler weiterlesen

Mein kurzer Rückblick aufs Jahr 2018

Und wieder ist ein Jahr vorbei und der obligatorische Jahresrückblick steht an. Wie war also nun dieses 2018 so? Was war besonders toll? Was war besonders schlecht? Was war besonders überraschend? Wenn alles immer so leicht in Kategorien zu stopfen wäre, wäre das Leben um ein vielfaches einfacher. 2018 war schön. So, Ende, bis zum … Mein kurzer Rückblick aufs Jahr 2018 weiterlesen

Vorsätzlich

So, der Urlaub ist zur Hälfte vorüber, da könnte man doch mal stolz auf all die Dinge zurückblicken, die man schon erledigt hat, oder? ... Na vielleicht auch nicht. Disziplin bei meinen Übungen? Fehlanzeige. Gestern habe ich wieder angefangen und immerhin bis heute täglich was gemacht, wuhu! Dafür waren die Liebste und ich täglich spazieren. … Vorsätzlich weiterlesen

Schicht im Schacht

In zwei Stunden beginnt der langersehnte Urlaub. Zwei Wochen, in denen ich nicht ins Büro muss, sehr angenehm. Wie eigentlich immer habe ich mir auch dieses Mal einiges vorgenommen, von dem ich mir sicher bin, nicht alles umsetzen zu können: Mehr Disziplin hinsichtlich körperlicher Betätigung an den Tag legen. Übungen, Spaziergänge, solche Dinge eben Zumindest … Schicht im Schacht weiterlesen

Wieso einfach schreiben, wenn man Dinge auch zerdenken kann?

Zu meiner Überraschung fühle ich mich heute besser als gestern (was hoffentlich auch so bleibt) und deshalb hoffe ich, heute nochmal etwas mehr schreiben zu können. Diesbezüglich spuken mir aber noch Gedanken durch den Kopf, die gestern beim Schreiben aufkamen. Ich habe die Geschichte, die ich schreiben möchte, grob in sechs Teile, einen Prolog und … Wieso einfach schreiben, wenn man Dinge auch zerdenken kann? weiterlesen

Dies und jenes

Ich weiß mal wieder nicht, worüber ich schreiben soll. Seit Tagen schon. Mit meinem Manuskript komme ich mehr oder weniger ganz zufriedenstellend voran und hänge mal wieder an einer Stelle, an der ich Namen für neue Charaktere brauche. Zusätzlich fällt mir dabei wieder ein, dass ich meine Charakterbeschreibungen viel zu sehr vernachlässigt habe und in … Dies und jenes weiterlesen

NaNoWriMo und das Schreiben der anderen

In diesem November, der ja nun zu Ende geht, habe ich mal wieder mein Schreiben kritisch beäugt. Schreibe ich genug? Regelmäßig genug? Gut genug? Die Antwort lautet »Ja« und so klar mir das ist, so unbefriedigend ist es dennoch manchmal. Ich habe also versucht, nochmal mehr zu schreiben. Ich habe nach einer gefühlten Ewigkeit nochmal … NaNoWriMo und das Schreiben der anderen weiterlesen