Mein kurzer Rückblick aufs Jahr 2018

Und wieder ist ein Jahr vorbei und der obligatorische Jahresrückblick steht an. Wie war also nun dieses 2018 so? Was war besonders toll? Was war besonders schlecht? Was war besonders überraschend? Wenn alles immer so leicht in Kategorien zu stopfen wäre, wäre das Leben um ein vielfaches einfacher. 2018 war schön. So, Ende, bis zum … Mein kurzer Rückblick aufs Jahr 2018 weiterlesen

Werbung

Die Farben der Magie

Mein erster Ausflug in Terry Pratchetts bizarre Scheibenwelt. Ich hatte natürlich schon einiges von den Büchern, Verfilmungen und Videospielen gehört, größtenteils sogar Gutes, doch noch nie Lust gehabt, mich damit zu befassen. Jetzt zum Jahresende habe ich beschlossen, das zu ändern und mir den ersten Scheibenwelt-Roman geschnappt. Der unfähige Zauberer Rincewind wird eher unfreiwillig der … Die Farben der Magie weiterlesen

Wie schön alles begann und wie traurig alles endet

Nach einiger Zeit mal wieder ein Buch von Dirk Bernemann. Seine Bücher wecken in mir immer wieder denselben Wunsch: Auch so schreiben zu können. Sein Stil ist sehr speziell und ganz sicher nichts für jeden, doch ich mag ihn sehr. Wie schön alles begann und wie traurig alles endet ist da keine Ausnahme. Die beste … Wie schön alles begann und wie traurig alles endet weiterlesen

Die letzten Wächter

Anton Gorodezki ist zurück auf meinem ebook-Reader! Mit dem Abschluss der Hauptreihe um die Wächter von Sergej Lukianenko habe ich ziemlich lange gewartet, doch es war eigentlich ganz einfach, wieder einen Zugang zu finden. Erinnerungen an Einzelheiten aus den Büchern, die ich gelesen habe, sind in meinem Kopf sehr weit zerstreut, doch neben meinen eigenen … Die letzten Wächter weiterlesen

The Expanse Stories #1-3

Wie man vermutlich gemerkt hat, mag ich die Bücher der The Expanse-Reihe sehr und so war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis ich mir auch mal die Kurzgeschichten anschaue, die jeweils nach dem ersten, zweiten und dritten Buch erschienen. Der Schlächter der Anderson-Station ist der Spitzname von Fred Johnson, was man bereits im … The Expanse Stories #1-3 weiterlesen

Der äußere Schein

In meinem letzten Beitrag habe ich ja die optische Gestaltung meines Blogs angesprochen und mittlerweile habe ich tatsächlich ein paar Stunden im kostenlosen Gravit Designer herumgespielt. Die Ergebnisse hätten jemanden mit Erfahrung und / oder Talent vermutlich nur wenige Klicks gekostet, doch ich bin zuversichtlich, mich noch zu verbessern. Die entstanden Bilder sind sicher noch … Der äußere Schein weiterlesen

Es passiert einfach nichts

Oder fast nichts. Dieser Meinung könnte man sein, wenn man sich anschaut, worüber manche Menschen sich gerade ernsthaft echauffieren. Aber mir soll's recht sein. Sollen sich andere mit den wirklich wichtigen und schwerwiegenden Problemen dieser Welt befassen, wie zum Beispiel: Dürfen Frauen ohne BH aus dem Haus? Bzw. können sie ohne BH aus dem Haus, … Es passiert einfach nichts weiterlesen

Sommerloch oder was?

Wenn man sich die letzten Einträge hier ansieht, könnte man meinen, dass in meinem Leben zur Zeit absolut nichts passiert. Zum Teil stimmt das auch. Alltag eben. Die Liebste und ich waren auf einer Hochzeit und dann auch noch auf einem Geburtstag, aber ansonsten reiht sich nun mal ein Tag an den vorherigen an. Ich … Sommerloch oder was? weiterlesen

Vielleicht

Und dann sitzt man da und wartet eigentlich nur darauf, dass die Zeit vergeht. Nicht unbedingt schön. Klar, morgens liest man direkt erst einmal ein Kapitel, bereitet dann etwas für die Arbeit vor, surft etwas im Internet und schreibt zwischendurch immerhin noch ein paar Seiten für den ersten Roman. Alles schön und gut, an sich … Vielleicht weiterlesen

Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki

Tsukuru Tazaki ist 36, Ingenieur, und datet Sara. Diese ist zwei Jahre älter, aber Tsukuru kam schon immer gut mit älteren Frauen zurecht, was im Laufe der Geschichte auch immer wieder erwähnt wird. Die Pilgerjahre ist allerdings nicht direkt die Geschichte von Tsukuru und Sara. Der Kontakt zu Sara ist Tsukurus ganzes Sozialleben und darum … Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki weiterlesen