Dezembergedanken

Schon wieder Dezember. Schon wieder ist ein Monat vorbei. Für manche der NaNoWriMo, für andere der No-Nut November, der No-Shave November oder auch einfach nur die Zeit zwischen Halloween-Party und Weihnachtspartys. Und schon wieder ist ein Jahr fast vorüber, in dem sich so viel und doch so wenig verändert hat. Der angekündigte Schnee für den … Dezembergedanken weiterlesen

Ein Marsch für das höhere Wohl

Er bewegt sich behutsam vorwärts. Jeder Schritt penibel ausgeführt. Das Gelände kennt er gut, marschiert er hier doch seit Wochen täglich entlang. Doch eine Routine kann er sich nicht erlauben, das weiß er. Achtsam registrieren seine Sinne jede noch so kleine Veränderung. Er passt Schrittweite, Tempo und Richtung an, achtet auf den Lichteinfall und jedes … Ein Marsch für das höhere Wohl weiterlesen

Wieder im Büro

Seit gestern gehe ich also wieder arbeiten. Die Liebste mit der Kleinen alleine zu lassen ist schon hart und beide fehlen mir sehr, aber zum einen hat die Liebste es noch härter als ich und außerdem müssen wir lernen, damit klarzukommen. Keiner von uns hat einen Job, der es dem anderen erlaubt, komplett zuhause zu … Wieder im Büro weiterlesen

So schnell sind 4 Wochen vorüber

Morgen muss ich wieder ins Büro. Unsere Kleine war am Freitag genau vier Wochen alt. Vier Wochen! Ich meine, da war diese Geburt und dann - ZACK! - ist es vier Wochen später. Ich muss zugeben, ich habe gar keine Lust, meine zwei Ladys alleine zu lassen. Aber hilft ja nix. Außerdem habe ich morgen … So schnell sind 4 Wochen vorüber weiterlesen

Die letzte Woche Elternzeit

Wow, drei Wochen bin ich jetzt schon zu Hause. Wie die Zeit vergeht. Unsere Kleine ist mittlerweile schon 4 cm gewachsen und steuert fleißig auf die 4 kg zu. Ich hingegen schaffe es, langsam nochmal abzunehmen. Und jetzt habe ich noch eine Woche mit meinen zwei Süßen, bevor ich wieder jeden Morgen ins Büro muss. … Die letzte Woche Elternzeit weiterlesen

Update [1943]

Auch in der zweiten Woche zu dritt ist alles noch sehr neu und anstrengend für uns. Die Liebste und ich arbeiten gut zusammen und kümmern uns gut um die Kleine. Einiges klappt erstaunlich gut, wie zum Beispiel täglich frisch zu kochen und meist auch zusammen am Tisch zu essen. Anderes wiederum klappt nicht so super. … Update [1943] weiterlesen

Update [1942]

Viel Hektik in den letzten Tagen, deshalb hier ein kurzer Abriss. Gestern wurde mein Opa, bzw. seine Urne, beigesetzt. Es war schön in dem Sinne, in dem eine Beisetzung schön sein kann. Der Pfarrer, Priester, whatever hat beim vierten oder fünften Mal, als er meine Oma angesprochen hat, "Eden" statt "Eiden" gesagt, das fand ich … Update [1942] weiterlesen

Nicht mehr lange

Bald ist es soweit. Der errechnete Termin rückt näher und damit sind wir eigentlich schon in dem Zeitraum, in dem es jederzeit heißen kann »Los geht's!«. Die Liebste hat Angst vor der Geburt, was ich nur zu gut verstehen kann. Ich werde keinen Menschen aus mir herauspressen und ich habe ja schon Angst. Wie es … Nicht mehr lange weiterlesen