Was man nicht loswird

Im vergangenen Jahr habe ich nochmal einiges ausgemistet zuhause. Geholfen haben da unter anderem die ebay-Kleinanzeigen. Dort habe ich allerdings nun auch schon seit Monaten immer wieder ein paar Sachen im Angebot, die ich einfach nicht loswerde. Zwei Mäntel aus Kaschmir und Schurwolle werden wohl früher oder später im Kleidercontainer landen. Sicher, das ist keine … Was man nicht loswird weiterlesen

Werbung

Phantasien im Wandel der Zeiten

Ich sitze im Büro und denke an all die Dinge, die ich zuhause tun könnte, wäre ich dort und nicht hier. Je länger ich darüber nachdenke, desto länger wird die Liste. Alleine zuhause, mehrere Stunden, vielleicht einen ganzen Tag. Das war mal die Gelegenheit zum ausleben von Fetischen, zum Marathon-Zocken oder für Horrorfilme. Heute sieht … Phantasien im Wandel der Zeiten weiterlesen

Immer mal wieder

Nach mittlerweile mehr als einem Jahr im neuen Heim bietet es sich an, nochmal auszumisten und Dinge zu entsorgen, die seit dem Einzug in Kisten herumliegen, ohne benutzt zu werden. Anbieten würde sich dafür vielleicht ein Flohmarkt, doch ich bevorzuge Onlinelösungen. Und nachdem ich nun vor einiger Zeit durch ein tolles Schnäppchen eine recht bekannte … Immer mal wieder weiterlesen

Zeit zu verduften

Ausmisten ist in meinem Leben und auch hier ein wichtiges Thema , wenn auch erst in den letzten Jahren. Der Minimalismus als Idee fasziniert mich, wäre aber - zumindest aktuell - nichts, womit ich mich noch wohlfühlen könnte. Trotzdem versuche ich mich von unnötigen Dingen zu trennen und habe ja erst gestern darüber gejammert, dass … Zeit zu verduften weiterlesen

Raus mit den Klamotten

Ich bin kein eitler Mensch. Zumindest behaupte ich das von mir. Mein Aussehen hat mich nie sonderlich interessiert. Klar, ich meckere hin und wieder über meinen Bauch und kann mir auch eingestehen wenn mir gefällt, was ich im Spiegel sehe, aber ich lege es nicht darauf an, gut auszusehen (außer am Tag meiner Scheidung, da … Raus mit den Klamotten weiterlesen

Wenigstens etwas…

Felsenfest hatte ich mir vorgenommen, am Samstag - also gestern - nach Möglichkeiten, zu schauen, verschiedene Dinge, die hier rumfliegen, zu Geld zu machen und damit auch noch Platz zu schaffen. Natürlich habe ich das nicht getan. Videospiele mit der Liebsten waren einfach zu unterhaltsam, dann habe ich meinen Vater vom Krankenhaus abgeholt und auch … Wenigstens etwas… weiterlesen

Platz schaffen zum Jahresende

Um die letzte Jahreswende herum habe ich ziemlich viel ausgemistet. Es wurden Pakete an Internetportale für An- und Verkauf geschickt, Kleinanzeigen geschaltet und Altkleidercontainer gefüllt. Bett, Kleiderschrank, Regale, Videospiele, Bücher, CDs, kleinere Elektrogeräte... alles kam weg. Am Ende dieser Aktion hatte ich ein paar hundert Euro und einige Quadratmeter Platz mehr als vorher. Nun naht … Platz schaffen zum Jahresende weiterlesen

Was bleibt (14511)

Gerade eben bin ich fertig geworden mit dem Ausmisten und Sortieren meiner .mp3-Sammlung. 14.511 Dateien sind noch übrig, 3.422 wurden also gelöscht. Ich hätte am Anfang nicht gedacht, dass ich so viel löschen würde, doch so war es wirklich einfacher. Die Datenbank ist noch lange nicht perfekt - ich habe mir zum Beispiel die Mühe … Was bleibt (14511) weiterlesen

Erschöpfung. Die gute Form

Monatelang habe ich es vor mir her geschoben, mein Bett als zu verschenken in die Kleinanzeigen zu stellen. Heute habe ich mir dann endlich mal ein Herz gefasst und habe ein paar Sachen - unter anderem mein Bett - bei eBay eingestellt. Bestimmt zehn Leute wollen das Ding haben! Ich bin extra noch zum Baumarkt … Erschöpfung. Die gute Form weiterlesen