Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie… Nochmal

Gestern haben die Liebste und ich dann auch noch den Film zu Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie geschaut. Für sich genommen wirklich ein ganz netter Film, aber eben auch nicht überragend. Bei vielen Sachen ist er echt nah am Buch, was mir gut gefallen hat, nur die Abweichungen sind … Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie… Nochmal weiterlesen

Werbung

Game over Player One

Ein Film von Steven Spielberg, basierend auf einem Buch von Ernest Cline über eine virtuelle Welt und eine Schnitzeljagd, die sich komplett um die 80er dreht. Wow, Nerdgasm, oder? Ready Player One hat schon als Buch sehr polarisiert. Die einen (darunter auch ich) fanden die ganzen Anspielungen an die 80er echt cool, um die eigentlich … Game over Player One weiterlesen

Das Black Panther-Desaster

Ein neuer Marvel-Film bedeutet einen neuen Pflichttermin für's Kino, also haben wir uns gestern aufgemacht, um Black Panther zu sehen, der wenigstens noch in einem saarländischen Kino in 2D läuft. Gepriesen seien die City Kinos in Saarbrücken! Wir sind allerdings ein paar Stunden früher los. Zuerst haben wir noch ein Paket abgeholt. Die Liebste näht so … Das Black Panther-Desaster weiterlesen

Three Billboards outside Ebbing, Missouri

Das war unsere Wahl für den ersten Kinobesuch 2018. Im Camera Zwo in Saarbrücken, gemütlich auf einem kleinen Sofa aneinandergekuschelt, haben wir uns knappe zwei Stunden lang einen Film angesehen, der für einige jetzt schon zu den besten Filmen des Jahres gehört. Der Film beginnt sieben Monate nachdem Angela Hayes entführt, vergewaltigt, ermordet und schließlich … Three Billboards outside Ebbing, Missouri weiterlesen

Thor – Tag der Entscheidung

Ein neuer Marvel-Film bedeutet, dass es mal wieder Zeit für einen Kinobesuch wurde. Da die Liebste die beiden vorherigen Thor-Filme nicht kannte, haben wir am Freitag erstmal noch Teil 2 geschaut, der allerdings auch der Schwächste der Reihe war. Ich hatte also schon bedenken, sie in Teil 3 zu schleppen, weil es unter Umständen ein … Thor – Tag der Entscheidung weiterlesen

„Es“ geht doch!

Allzu super hat der Tag nicht angefangen. Grauer Himmel, Regen, Kopfschmerzen. Trotzdem stand der Plan für den Tag und wurde durchgezogen. Die Liebste und ich sind nach Saarbrücken gefahren, wo ich - in Rekordzeit, möchte ich meinen - neue Schuhe gekauft habe und wir dann noch ein bisschen gebummelt haben. Eine Kordel für einen neuen … „Es“ geht doch! weiterlesen

„Tick tack, Motherfucker!“

Gestern Abend waren wir also in Saarbrücken, insgesamt zu viert. Der Plan sah eigentlich einen Döner vor, doch der Platzmangel trieb uns eine Tür weiter zu zu Jay & Jay. Mein Magen quälte mich schon wieder, also sah ich davon ab, etwas zu essen, allerdings sahen die Burger wohl besser aus, als sie schmeckten. Ich … „Tick tack, Motherfucker!“ weiterlesen

Es gibt andere Buchreihen als diese…

... wieso hätte man nicht die verfilmen können? Gestern waren die Liebste und ich mit einer Freundin im Kino. Der dunkle Turm war der ausgewählte Film. Ich wollte ihn ja schon gerne sehen, doch habe ich nicht viel erwartet, hauptsächlich aus zwei Gründen: 1. grausige Kritiken und 2. sieben bzw. acht Bücher und ein 94 Minuten … Es gibt andere Buchreihen als diese… weiterlesen

Spinnenmanns Heimkehr

Kinotag. Eine gute Gelegenheit, am ersten Urlaubstag mal noch eine Kleinigkeit zu unternehmen. Und da jetzt der dritte Teil von Ich - Einfach unverbesserlich läuft, war der Saal auch nicht so voll, als wir uns Spider-Man: Homecoming ansahen. Wir fanden beide den Film verdammt lustig und für mich passt er einfach gut ins MCU. Ähnlich wie Ant-Man … Spinnenmanns Heimkehr weiterlesen

„Masel tov, Motherfucker“

Gestern hat es mit Donnies Besuch dann doch geklappt, zwar etwas später als gedacht, aber das ist nur typisch. Wir hatten eine tolle Zeit und seine neue Freundin ist echt nett. Sie ist Engländerin und ich war wohl der erste (neben Donnie), der auch tatsächlich Englisch mit ihr gesprochen hat. Zugegeben, das fühlte sich etwas … „Masel tov, Motherfucker“ weiterlesen