Gedankenexplosion

Ich habe an meinem Buch weiter geschrieben. Etwas mehr als 200 Wörter. Anders ausgedrückt: fast gar nichts. Generell bin ich mit dem bisherigen Umfang nicht sehr weit und es geht auch nur sehr sehr sehr sehr schleppend voran. Diese kurze Phase voller Motivation und Produktivität aus dem letzten Jahr scheint schon seit Äonen vorbei zu … Gedankenexplosion weiterlesen

Werbung

Nach langer Zeit nochmal geschrieben.

Nach sehr langer Zeit habe ich heute mal wieder an meinem Roman gearbeitet. Nun gut, „gearbeitet“ ist vielleicht etwas übertrieben und „Nach sehr langer Zeit“ etwas ungenau. Nachdem ich seit dem 16. September dieses Jahres die Datei mit dem Arbeitstitel Vermächtnis nicht mehr geöffnet hatte, habe ich heute endlich die restlichen neun Sätze geschrieben, um … Nach langer Zeit nochmal geschrieben. weiterlesen

Mangelnde Motivation

Ich hatte mir vorgenommen, während des Urlaubs mindestens fünf bis zehn Seiten an meiner Geschichte zu schreiben, was wirklich nicht so viel ist. Einfach weil ich dann endlich mal Zeit dafür habe, dachte ich. Jetzt ist es schon eine Woche und ich habe kaum etwas geschrieben. Und mit kaum etwas meine ich, ich habe gerade … Mangelnde Motivation weiterlesen

Fortschrittchen-chen-chen

Erkennbare Fortschritte sind wichtig. Sie erhöhen (im Optimalfall) die Wertschätzung von Vorgesetzten, die Zahlungsbereitschaft von Geldgebern und die Motivation von Teammitgliedern. Letzteres zählt allerdings auch für den Einzelnen. Ich bin jemand, der an seiner Arbeit gerne Fortschritte sieht. Das ist auch einer der Gründe, wieso ich mir am Anfang so schwer tat mit eBooks, weil … Fortschrittchen-chen-chen weiterlesen

Stolperstein Namensgebung

Eine Geschichte entsteht nicht von heute auf morgen, das ist klar. Doch selbst wenn man eine Geschichte im Kopf hat, die man erzählen könnte und auch möchte, ist das alles andere als einfach. Mein Problem ist momentan die Welt, in der die Geschichte spielen soll. Ich kann eine (meiner Meinung nach) tolle Geschichte erzählen mit … Stolperstein Namensgebung weiterlesen

Prolog? Check.

Ich habe ja bereits erwähnt, dass ich aktuell an einer Geschichte schreibe, die mir schon seit Jahren durch den Kopf geistert. 2014 habe ich angefangen, sie aufzuschreiben und einige kleine Kapitel geschrieben, die hauptsächlich unterschiedliche Charaktere einführen sollten. Die waren allerdings wirklich auf ein Minimum der Details reduziert, so dass insgesamut fünf Kapitel auf zwölf … Prolog? Check. weiterlesen

Der Weg ist das Ziel. Eine Lektion fürs Leben und Schreiben.

Wie bereits erwähnt, schreibe ich zurzeit an einer Geschichte, die mir schon seit Jahren durch den Kopf geht. Dieser Eintrag soll sich nicht speziell auf diese Geschichte beziehen, doch sie wird wohl als Beispiel herhalten müssen. Am Anfang steht eine Idee. Das Bild einer Szene oder eines Charakters, das einem vom ersten Moment an gefällt; … Der Weg ist das Ziel. Eine Lektion fürs Leben und Schreiben. weiterlesen