[Taelyra] Ende

Ich habe diesem Beitrag entgegengefiebert und ihn auch gefürchtet, muss ich zugeben. Heute habe ich die erste Fassung dieser schlankeren und strukturierteren Version meines Romanprojekt X abgeschlossen. Zahlen und Fakten Lasst uns damit anfangen, da kann ich wenigstens keinen Blödsinn verzapfen. Am ersten März dieses Jahres habe ich angefangen, an diesem Entwurf zu schreiben. Es … [Taelyra] Ende weiterlesen

[Taelyra] Ein paar aktuelle Zahlen

Seit meinem letzten Update sind nun schon wieder fast zwei Monate vergangen, aber ich kann sagen: Es geht weiter voran. Langsam, aber sicher. Zum März hatte ich mit dieser Fassung meines Romans angefangen und habe jetzt also zum September die sechs-Monats-Grenze überschritten. Wie weit bin ich also nach einem halben Jahr? Heute habe ich Kapitel … [Taelyra] Ein paar aktuelle Zahlen weiterlesen

[Taelyra] Halbzeit

Seit meinem letzten Update ist nun auch schon wieder ein Monat vergangen, aber mittlerweile habe ich noch einen kleinen Meilenstein erreicht. Am Wochenende habe ich Kapitel 14 abgeschlossen. Bei geplanten 27 Kapiteln und etwa 90.000 Wörtern stehe ich mit meinen 42.655 Wörtern (immerhin schon 181 Seiten) bisher gar nicht mal schlecht da, oder? Altbekannte Probleme … [Taelyra] Halbzeit weiterlesen

[Taelyra] Akt I

Mit Updates zur Überarbeitung meines Romanprojekts halte ich mich ziemlich zurück, doch ich glaube, das ist gar nicht mal so verkehrt. Es bedeutet jedenfalls nicht, dass meine alten Probleme vom Tisch seien. Nach etwa einer Seite schwindet meine Motivation immer noch schlagartig und Orte oder Charaktere zu benennen ist nach wie vor eine Qual. Gestern … [Taelyra] Akt I weiterlesen

[RPX] Ende

Vielleicht eine etwas unspektakuläre Überschrift, aber sie bringt die Sache auf den Punkt. Heute habe ich den Epilog meines immer noch namenlosen Manuskripts abgeschlossen. Nach viel zu langer Zeit und insgesamt 146.114 Wörtern auf 660 Seiten ist diese Reise zu Ende. Ein kurzer Rückblick Der Grundstein für diese Geschichte war ein Bild, das mir irgendwann … [RPX] Ende weiterlesen

[RPX] Hausgemachte Verzögerungen

Etwas zu beenden kann manchmal ebenso beängstigend sein, wie etwas zu beginnen. Das ist vielleicht einer der Gründe, weshalb ich immer noch nicht mit meinem ersten Entwurf fertig bin. Herrscht also Stillstand? Stillstand nicht unbedingt. Ich schreibe weiterhin meine Seite pro Tag, die ich mir als Minimum vorgenommen habe. Allerdings schreibe ich mittlerweile selten mehr. … [RPX] Hausgemachte Verzögerungen weiterlesen

[RPX] Teil fünf? Check.

27 Tage. So lange habe ich am fünften Teil meines Manuskripts geschrieben. Es sind »nur« knapp 12.000 Wörter auf 57 Seiten, doch gemessen daran, wie lange ich an den anderen Teilen gesessen habe (Teil zwei mal ausgenommen), bin ich stolz auf die Geschwindigkeit. Mein Vorsatz, regelmäßiger zu schreiben und endlich an einer Routine zu arbeiten, … [RPX] Teil fünf? Check. weiterlesen

[RPX] Planung Teil 6 a.k.a. Finale!

Bisher habe ich die einzelnen Abschnitte, in die ich meinen Roman unterteilt habe, immer zunächst geplant und dann ausformuliert. Ich habe also Zusammenfassungen zu den einzelnen Kapiteln (anfangs zu den einzelnen Szenen innerhalb eines Kapitels) geschrieben und irgendwann stand dann im Notizbuch »ENDE TEIL _____«. Dann habe ich angefangen, zu schreiben. Dieser ganze Vorgang hat … [RPX] Planung Teil 6 a.k.a. Finale! weiterlesen