Montagsfrage #115 – Flucht an Ostern [2114]

Die neue Woche beginnt mit dem Ende des langen Osterwochenendes. Besuche bei Verwandten, Eiersuchen mit dem Kind, kleine Ausflüge über das verlängerte Wochenende … Ostern bedeutet für jeden etwas anderes, doch zu Zeiten von Corona bedeutet es – wie fast alles andere auch – vor allem eins: Einschränkungen. Deshalb lautet die heutige Montagsfrage auch:

Mit welchem Buch kann man dieses Jahr auf einen literarischen Osterausflug gehen, ohne das Haus verlassen zu müssen?

Puh, gute Frage. Ich würde behaupten, es kommt ganz darauf an, wie nötig man etwas Abstand zu unserer Welt hat und wohin man sich gerne flüchtet.
Ich für meinen Teil habe keine bestimmten Bücher oder Autoren, die ich immer wieder lese, um der Welt zu entfliehen. Das liegt, wie ich schon oft erwähnt habe, daran, dass ich noch nicht fertig bin, all das zu lesen, das ich gerne lesen möchte, und ich daher nichts mehrfach lese. Aktuell lese ich zum Beispiel Post Office von Charles Bukowski und ziehe mich damit etwas zurück.

Würde ich mich aber gezielt in eine andere Welt flüchten wollen, würde ich in der gegenwärtigen Situation wohl eher ein nicht allzu ernstes Reiseziel wählen. Die Scheibenwelt vielleicht. Oder mal ein Abenteuer mit Percy Jackson.
Bei einer literarischen Reise, ist es einfacher, nach der halben Strecke abzubrechen und doch ein anderes Ziel zu wählen, doch es bleibt ärgerlich. Wird also ein bestimmtes Ziel verfolgt, sollte die Reise auch gut geplant sein.

Ich selbst lese ja selten mit solch einem Ziel, weshalb ich zur Planung keine Tipps geben kann / möchte. Ihr müsst selbst wissen, was ihr braucht und hoffentlich auch, wie ihr es bekommt. Dann gilt es nur noch, sich eine Gelegenheit zu schaffen, zu der man auch abschalten kann. Das ist oft ja noch das größere Problem.
Also wünsche ich euch heute und an jedem anderen Tag, an dem es nötig ist, einfach nur genug Ruhe, um euch mal auf eine kleine literarische Reise nach eurem Geschmack einlassen zu können.

Frohe Ostern, habt eine schöne Woche und genießt, was es zu genießen gibt.

Ein Gedanke zu „Montagsfrage #115 – Flucht an Ostern [2114]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s