Ich habe eine Axt – Urlaub in den Misantropen

Wieder Patrick Salmen, wieder sehr unterhaltsame Kurzgeschichten. Die menschgebliebene Bildungselite, warme Tapeten, Dankbarkeit für Fotos des Eiffelturms und ein Statement für den Bart.

Das alles hat mir, wie schon Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute, sehr gut gefallen. Und auch dieses Buch hat mir wieder gezeigt, dass diese Art von Humor mir in kleinen Dosen einfach mehr zusagt.

Ich könnte jetzt schreiben, dass hin und wieder ein so seichtes Buch auch mal ganz schön ist oder dass es ja nicht immer so anspruchsvoll sein muss. Ich könnte mir aber auch ganz einfach verkneifen, das Werk eines anderen auf dieser Ebene nach meinen eigenen willkürlichen Maßstäben zu be- und verurteilen. Bücher wie dieses hier sind anspruchslos, nur weil sie einen anderen Anspruch haben. Und sie sind nicht seicht, nur weil ich nicht ständig Sätze neu lesen oder Wörter googlen musste.

Von der ersten bis zur letzten Seite fühlte ich mich gut unterhalten. Neben den Einnahmen ist das wohl der schönste Nebeneffekt, den man sich als Autor derartiger Bücher nur wünschen kann. Bei anderen Büchern fühlt man sich vielleicht von Anfang bis Ende angestrengt gelangweilt und nach 500 Seiten etwa drei Sätze schlauer. Hurra.

Meinem Gefühl nach ist das, was viele unter anspruchsvoller Literatur verstehen meist anstrengende Literatur. Etwas, durch das man sich durcharbeiten muss. Nichts für den Genuss und den Spaß am Lesen. Solange ich die Wahl habe, soll mir mein Hobby doch bitte Spaß machen. Danke.

2 Gedanken zu „Ich habe eine Axt – Urlaub in den Misantropen

  1. Huhu^^
    Da muss ich doch ein bisschen schmunzeln. Zum Einen, da ich Salmen sehr verehre und dieses Buch auch mein Regal ziert, aber auch wegen deiner Bemerkung. Denn ja, ich habe auch das Gefühl, dass sich mancher Leser mit seiner „anspruchsvollen“ Literatur wichtiger machen möchte, als er ist.
    Allein das Wort „Trivialliteratur“…
    Liebe Grüße ;)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s