Schreiben, Schreiben, Schreiben

Am Wochenende habe ich nochmal drei kurze Meldungen für xboxdynasty verfasst, die Xbox-Seite, bei der ich mich beworben hatte. In der ersten Woche kamen so ingesamt neun Artikel bzw. Meldungen zusammen. Für eine Nebentätigkeit vollkommen ausreichend, würde ich meinen. Da ich noch in einer Probezeit bin, gehen die Inhalte natürlich nicht direkt online, sondern werden erst noch gepürft, was ja auch mehr als vernünftig ist.

Am Samstag bekam ich jedenfalls wieder etwas Rückmeldung. Neben einem wirklich sehr wohltuenden Lob gab es auch ein wenig kontruktive Kritik. So sind wohl Wiederholungen eines meines Probleme. Einzelne Begriffe oder Formulierungen ebenso wie Satzbausteine kommen mir beim Schreiben immer wieder in den Sinn und dann auch in die Finger. Und ehe ich mich’s versehe, habe ich auf sechs Seiten insgesamt 19 mal das Wort Held getippt. Könnte man schöner lösen, ohne Frage. Das war mir ehrlich gesagt schon peinlich, aber dem bereits erwähnten Lob konnte ich entnehmen, dass ich mich wohl dennoch besser anstellte als so manch Anderer.

Nach einer Woche macht es mir auch wirklich noch sehr viel Spaß und ich werde wohl auch weiterhin aushelfen, wenn ich kann. Übung und eine gewisse Schreibroutine werden mir auch sicher nicht nur bei dieser Tätigkeit helfen. Gerade eben habe ich zum Beispiel zum ersten Mal seit Monaten (gefühlt, vermutlich aber auch tatsächlich) an meinem Manuskript gearbeitet und zwei Seiten geschrieben. Zwei Seiten sind so eine magische Grenze für mich. Soweit reicht dann der erste Motivationsschub, danach wird es wieder anstrengender. Aber überhaupt etwas geschrieben zu haben, gibt mir schon wieder ein kleines Hochgefühl.

Vielleicht fordere ich mir gleich mal noch eine kleine News an. Und später kehre ich mit meinen Gedanken vielleicht wieder unter die Erde zurück, wo sich zwei meiner Figuren Geschichten erzählen, um sich von der eigenen Angst und Unsicherheit abzulenken, die sonst in ihrer Situation angemessen wäre.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s