Neuigkeiten … oder so ähnlich

Es gibt derzeit wieder mal nichts wirklich spannendes zu berichten, deshalb ist es hier etwas ruhig (wie gefühlt schon seit Monaten) geworden. Aber keine Neuigkeiten sind gewissermaßen ja auch gute Neuigkeiten.

Der Liebsten geht es den Umständen entsprechend gut, der Nachwuchs entwickelt sich prächtig, war allerdings beim letzten Ultraschall zu schüchtern, um uns etwas über die geschlechtsspezifische Ausstattung zu verraten. Aber egal, zur Not lassen wir uns eben überraschen. Die Anzahl der Gliedmaßen ist jedenfalls überdurchschnittlich hoch und liegt damit im erhofften Normbereich xD

Ansonsten geht alles sehr schleppend voran. Ich lese weniger als ich wohl könnte und zocke mehr als ich vermutlich sollte. Trotzdem komme ich irgendwie nicht hinterher, besonders nachdem die Liebste mir noch Sekiro – Shadows die twice als verfrühtes Geburtstagsgeschenk geschenkt hat.

Ich schreibe auch immer weniger, nicht nur hier. Auch mein Tagebuch wird auch länger halten, als gedacht, weil ich oft einfach keine Lust habe, zu schreiben. Immerhin habe ich mich heute mal hingesetzt und ein paar Gedanken zum nächsten Kapitel (dem 35.!) meiner Geschichte aufgeschrieben, auch wenn das hauptsächlich dem Zweck diente, vor mir selbst zu rechtfertigen, dass ich noch nicht damit angefangen habe. So ein halbherziger Selbstbetrug ist doch was Feines, oder?

Beruflich versuchen die Kollegin und ich aktuell in Erfahrung zu bringen, wie unsere Chancen stehen, 2020 noch einen Job zu haben. Mit der anstehenden Vergrößerung unserer Familie und meiner Absicht, Elternzeit zu nehmen, wäre die Jobsuche nämlich etwas, worauf ich gerne verzichten würde. Aber auch das wird schon irgendwie geregelt werden, da bin ich mir sicher.

Und bis dahin schreibe ich hier lieber ab und zu mal eine Zusammenfassung langweiliger Neuigkeiten, als zu oft stressige oder belastende Ereignisse zu schildern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s