Shazam!

Da war ich doch am Wochenende mit der Liebsten im Kino und habe hier gar nichts dazu geschrieben. Naja, liegt vielleicht daran, dass mir am Samstag ziemlich schlecht war und ich das sonntags schon wieder ganz gut verdrängt hatte. Am Film, Shazam!, lag es sicher nicht.

Ein Teenager, der von einer Pflegefamilie zur nächsten geschoben wird, erhält nicht nur Superkräfte, sondern auch ein entsprechendes Äußeres, in das er sich jederzeit verwandeln kann, inklusive Blitz, Rauch und einem mächtigen Knall. Als Champion des Guten soll er die Todsünden in Schach halten und dazu wiederum deren Champion a.ka. Sklave a.k.a. Gefäß besiegen. Doch zuerst einmal muss Billy begreifen, wozu er überhaupt fähig ist. Also macht er sich mit seinem neuen Bruder und Superhelden-Experte / Manager Freddy daran, seine Kräfte zu testen. Und dann haben wir auch schon das, was in den Trailern so lustig war. Ein 14-Jähriger im Körper eines 40-Jährigen im Strampelanzug eines Kleinkinds, der Steinsäulen zerschlägt, versucht zu fliegen oder sich ins Gesicht schießen lässt. Zusätzlich nutzt man den Körper eines Erwachsenen um Bier zu kaufen und die Schule zu schwänzen. Hat was von Big mit Superkräften. Erst das Auftauchen des Superschurken macht dem jungen Helden schmerzlich bewusst, dass mit großer Macht … und so weiter eben.

Die DC-Filme kamen bei vielen nicht gut weg, doch mir gefallen sie eigentlich. Shazam! ist sicher kein Meisterwerk, aber als Superheldenkomödie inklusive all der nötigen (?) Klischees – Ein verschmähter Bösewicht mit jahrelang kultivierten Rachegelüsten, ein zunächst unbeholfener und überforderter Held und die Erkenntnis, dass Familie nicht unbedingt etwas mit Verwandschaft zu tun haben muss – funktioniert er eben. Der Film nimmt sich selbst und andere Superheldengeschichten nicht zu ernst und vielleicht ist er deswegen das, was dem DCEU gefehlt hat. Vielleicht kam er genau deswegen auch einfach zu spät, wer weiß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s