Geschenke … Aaaah!

Der Geburtstag der Liebsten steht vor der Tür und meine Mutter ruft an, um sich nach einem geeigneten Geschenk zu informieren. Schön, dass sie sie mag. Schön, dass sie sich Gedanken macht. Weniger schön, dass sie mir das Gefühl gibt, nutzlos zu sein, weil ich selbst keine Idee habe. Das ist mit Sicherheit nicht ihre Absicht und nur in meinem Kopf entstanden, aber das Gefühl ist nun mal da, wenn auch nur für einen kurzen Moment.

Denn wie soll ich ihr denn auch begreiflich machen, dass wir alles haben, was wir brauchen? Zumindest im Moment. Kerzen, Duftöle, Yogi-Tees, kleine Deko-Figürchen … der ganze Krempel, den sie sonst so verschenkt, wollen wir einfach nicht. Meiner Mutter kann ich leider auch nicht sagen, sie soll einfach auf der Amazon-Wunschliste schauen, da sie technisch so begabt ist wie ein durchschnittliches Baguette. Bleiben also noch Gutscheine. Für viele vielleicht der Opel unter den Geschenken, aber ganz ehrlich: Wenn ihr nicht wisst, was ihr jemandem schenken sollt, gebt der Person doch wenigstens die Chance, sich selbst etwas zu kaufen, das ihr Freude bereitet.

Was die Idee für mein Geschenk anbelangt: Klar könnte ich auf die Wunschliste schauen. Alles in den Einkaufswagen packen und auf Bestellen klicken. Kommt mir aber auch irgendwie blöd vor. Da sind viele Spiele, auch einige, die ich selbst gerne mit ihr spielen würde. Aber zum Ende des Jahres erwarten wir noch Tainted Grail, das uns eine ganze Menge Geld gekostet hat und wir werden dafür schon keine Zeit haben, wie es aussieht.

Ab Oktober werden wir zu dritt sein und dann sind andere Dinge wichtiger. Also ist es jetzt umso wichtiger, der Liebsten eine Freude zu machen und ihr nicht nur etwas zu schenken, das dann eigentlich ein Geschenk für das Baby ist. Allerdings will mir einfach nichts einfallen. Schenken um des Schenkens willen ist aber auch blöd und sollte eigentlich nicht unterstützt werden, finde ich. Die Liebste kriegt von mir, was sie will und wann sie will (außer Salami – der Reiz des Verbotenen und so xD). Trotzdem habe ich dieses irrationale Verlangen, ihr etwas zu schenken, wenn sie Geburtstag hat. Sie hat das umgekehrt genauso, also ist das in Ordnung, nur hat sie irgendwie immer mehr Glück bei der Geschenkesuche xD

Werbung

12 Gedanken zu „Geschenke … Aaaah!

  1. Bücher, Taschen, Notizbücher, Produkte von Lush, lustig bunte Socken,… ich finde es einfacher, Kleinigkeiten zu schenken als große Dinge ;-)
    Und Glückwunsch zum heranwachsenden Nachwuchs :)

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für die Glückwünsche.

      Die Geschenkvorschläge sind leider auch raus.
      Wir lesen eBooks und sind da noch gut versorgt. Höchstens ein neuer Reader wäre ne Idee, aber da will sie warten, bis ihr alter endgültig den Geist aufgibt, was ich verstehen kann.
      Taschen hat sie oder näht sie selbst bzw. nutzt seit Jahren dieselbe (zum Glück haben wir da keinen Sammeldrang).
      Notizbücher macht sie gerne, nutzt sie aber nicht. Das wäre eher etwas für mich.
      An Pflegeprodukten nutzen wir auch nichts spezielles und kein Mensch, der ein halbwegs intaktes Leben führt, braucht Socken als Geschenk.
      Das sind alles solche kleinen Kinkerlitzchen, die man den meisten auch sehr gut schenken kann, nur sie findet daran zum Glück nichts. Auch wenn es das Schenken etwas schwieriger gestaltet.

      Gefällt mir

      1. Echt mal. Es ist eher so, dass ich mir Gedanken über Menschen machen würde, die sich nicht über Happy socks freuen 😀
        Ich dachte eher an was immaterielles. Hast du Ideen für Ausflüge oder Unternehmungen?

        Gefällt 2 Personen

      2. Bald gehts erstmal für ne Woche ans Meer und ansonsten ist sie zumindest bisher durch die Schwangerschaft ziemlich erschöpft. Aber ich kriege sie schon glücklich, da mache ich mir keine Sorgen.

        Gefällt mir

  2. Glückwunsch 🍀
    Nun, was die Geschenke angeht … Schenk ihr persönliche Gutscheine von dir … Rückenmassage, Füße massieren, Wellness – Wochenende und mit Blick auf die Zukunft … Nachts aufstehen und ungestört im Bad sein 😉😎

    Gefällt 1 Person

    1. Manchmal frage ich mich echt, was andere Leute für Partner zuhause haben… Solche Gutscheine wären ein blödes Geschenk, da das sowieso selbstverständlich ist bei uns. Die Liebste muss nur nen Ton sagen.

      Gefällt mir

      1. 😂😂😂 … darum geht es doch gar nicht 🙈 … Mir würde es einfach gefallen, wenn ich so einen selbst gestalteten(!) Gutschein bekommen würde … 😏

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s