Mister Aufziehvogel

Puh, das hat gedauert. Die drei Wochen, die ich mit Mister Aufziehvogel verbracht habe, kamen mir unendlich lang vor. Nicht, weil sich die Geschichte so in die Länge gezogen oder mich sogar gelangweilt hätte, ganz und gar nicht. Eigentlich kann ich gar nicht erklären, wieso mir die Zeit so lange vorkam. Vermutlich liegt es einfach daran, dass ich in letzter Zeit kein so dickes Buch gelesen hatte. Aber worum geht es eigentlich?

Toru Okada hat seinen Job gekündigt und kümmert sich um den Haushalt und die Suche nach seinem Vermissten Kater, während seine Frau weiter arbeiten geht. Ein Ausgangspunkt, von dem aus man alle Arten von Geschichten erzählen könnte und Haruki Murakami begnügt sich wieder einmal nicht damit, bloß eine davon zu erzählen. Herr Okadas Frau verlässt ihn nicht einfach, sie verschwindet regelrecht, und dennoch hat der Protagonist ein paar Frauen zu viel in seinem Leben, was ihm ausgerechnet von einem jungen Mädchen klargemacht wird. Dieses Mädchen, May Kasahara, gibt ihm auch seinen Spitznamen Mister Aufziehvogel.

Leicht abgedrehte Frauen, glatzköpfige Männer, Weissagungen, Briefe, tiefe Brunnen, Kriegsgeschichten und ein Baseballschläger. Mit diesen Mitteln lassen sich einige Geschichten erzählen, die schließlich alle Toru Okada auf seinem Weg durch verschiedene Labyrinthe begleiten. Mir hat das alles sehr gut gefallen, besonders May Kasahara als Charakter und das Bild des Aufziehvogels fand ich einfach super. Auch eine Figur, die ich schon in 1Q84 hassen gelernt habe, konnte ich hier bereits anhand der Beschreibung erkennen und dass die Geschichten zumindest leicht zusammenzuhängen scheinen, gefällt mir auch.

Insgesamt ist Mister Aufziehvogel für mich ein sehr gutes Buch, auch wenn ich es nicht als Einstieg für »Murakami-Neulinge« empfehlen würde. Da greift man wirklich besser zu etwas Kürzerem. Auch merkt man dem Buch leider die Übersetzung aus dem Englischen an, wenn man im Vergleich dazu einige der Geschichten gelesen hat, die direkt aus dem Japanischen übersetzt wurden.

Ein Gedanke zu „Mister Aufziehvogel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s