Übersetzungsfehler

Während der Kaffee vor mir auf dem Tisch langsam erkaltet, sitze ich stumm da und betrachte dich mit treudoofem Gesichtsausdruck. Dein Anblick ist keiner, der die Welt stillstehen lässt. Die Welt ist nun mal die Welt und tut, was sie eben tut. Sie kümmert sich nicht darum, wie treudoofe Trottel Frauen anschmachten.

Doch du kümmerst dich, siehst meinen Blick und lächelst. Und all das, was dein Anblick in der Welt nicht zum Stillstand bringt, versetzt dein Lächeln in mir in Bewegung. Gefühle, Erinnerungen, Wünsche, Hoffnungen, all das ist in mir auf Hochtouren, will ausbrechen und in diese Welt hinausgerufen werden, die so furchtbar ignorant ist und sich nicht kümmert.

Dann würde sie stillstehen, dich sehen und mir zustimmen. So monumental ist all das in mir, dass die ganze Welt dich mit treudoofem Blick betrachten würde. Doch so oft ich etwas sage, dringt aus meinem Inneren nur ein »Ich liebe Dich«.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s