Das Licht der Phantasie

Der zweite Scheibenwelt-Roman also und auch der zweite der Zauberer-Reihe. Wie es mir unter dem Beitrag zum ersten Buch empfohlen wurde, werde ich wohl doch zunächst die Zauberer-Bücher lesen und dann mal weitersehen.

Endzeitstimmung auf der Scheibenwelt! Ein neuer, rot glühender Stern, ist am Himmel aufgetaucht und das Ende scheint nah! Nicht die erste unangenehme Situation, in der sich der gescheiterte Zauberer Rincewind wiederfindet, seit er den Touristen Zweiblum getroffen hat, aber immerhin beginnt dieses Abenteuer dort, wo ihr vorheriges endete: Jenseits des Rands der Scheibenwelt, im freien Fall. So schlimm kann es also gar nicht werden, oder? Immerhin trifft man ja auf dem weiteren Weg noch auf weitere Gefährten, große Helden (und Heldinnen) und schlagfertige Jungfrauen.

Auch der zweite Scheibenwelt-Roman hat mir sehr gut gefallen, auch wenn ich gemerkt habe, dass ich im Urlaub wesentlich weniger lese, als sonst. Es gibt einfach zu viele Ablenkungen xD Aber ich werde im neuen Jahr sicher noch den ein oder anderen Roman aus der Reihe lesen und hier berichten. Für dieses Jahr war es das aber wohl mit Büchern. Soll ja auch mal reichen.

 

Werbung

Ein Gedanke zu „Das Licht der Phantasie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s