Das Ende naht

In einer Woche ist schon wieder ein Monat vorüber und dann ist auch schon Dezember. Mal wieder bin ich überrascht davon, wie schnell so ein Jahr doch vergeht. Ich fange also wieder mal an, mir Gedanken darüber zu machen, was ich in diesem Jahr erreicht habe und was mir leider nicht gelungen ist. Zum Ende des Jahres wird es dann wieder von allen Seiten die verschiedensten Rückblicke geben, dann werden Vorsätze formuliert und auch ich werde wohl etwas dazu beisteuern.

Da wird dann zum Beispiel die Liste der Bücher kommen, die ich in diesem Jahr gelesen habe. Eigentlich eine reine Linkliste, weil ich es tatsächlich geschafft habe, zu jedem Buch mindestens ein paar Sätze zu schreiben. Stichwort »Schreiben«: Dazu werde ich schon Ende November etwas schreiben, so viel wird es also für den Dezember nicht mehr geben. Leben und Alltag haben sich nicht stark gewandelt, doch auch die kleinen Erfolge wollen wohl nochmal erwähnt werden, also kann ich ja darauf eingehen.

Vorsätze für das neue Jahr wird es auch dieses Mal nicht geben, also kann ich den Punkt schon mal abhaken, juhu. Ich bin dann mal gespannt, wie das Jahresende sich hier auf dem Blog gestalten wird und wie es dann 2019 weitergehen wird. Bis dahin habe ich allerdings noch ein paar Wochen und Einträge hinter mich zu bringen.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s