Ganz kleine Schritte…

Ich habe schon lange nichts mehr geschrieben. Zu lange. Motivation war mal wieder das größte Problem, gepaart mit meiner negativen Einstellung. Wozu die Mühe machen, wenn es eh nichts wird?

Heute hatte ich dann genug davon. Ich habe eine Auflistung aller Ereignisse erstellt, die ich im nächsten Teil der Handlung und in den beiden parallel ablaufenden Handlungssträngen unterbringen will. Auf dieser Grundlage kann ich dann einzelne Kapitel und Szenen planen, womit ich auch schon angefangen habe. Wenn das dann steht, fange ich an, zu schreiben. Bei Teil zwei war dann eine Woche pro Kapitel ein guter Rahmen, vielleicht schaffe ich das ja noch einmal. Vielleicht auch nicht, das werde ich dann sehen.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s