Der äußere Schein

In meinem letzten Beitrag habe ich ja die optische Gestaltung meines Blogs angesprochen und mittlerweile habe ich tatsächlich ein paar Stunden im kostenlosen Gravit Designer herumgespielt. Die Ergebnisse hätten jemanden mit Erfahrung und / oder Talent vermutlich nur wenige Klicks gekostet, doch ich bin zuversichtlich, mich noch zu verbessern.

Die entstanden Bilder sind sicher noch nicht perfekt und auch noch nicht für den finalen Einsatz hier geeignet, doch ich möchte sie trotzdem schon mal präsentieren.

featured_image_geschriebenes

Ein Beitragsbild für jeden Beitrag wäre mir wohl zu viel, weshalb ich mit dem Gedanken spiele, zumindest die einzelnen Kategorien (hier Geschriebenes) oder die in meinem Kopf bestehenden Unterkategorien durch eigene Bilder zu kennzeichnen. Dabei soll alles ähnlich aufgebaut sein, um einen gleichbleibenden Stil beizubehalten und sich besonders durch die Farbe voneinander unterscheiden. Die Farbgebung ist auch eines der größten Probleme, denn damit tue ich mir unheimlich schwer.

featured_image_projekttxt

Das Projekt.txt ist zum Beispiel eine dieser »Unterkategorien«. Hier habe ich mich am offiziellen Logo bedient und auch die Farbgebung der Seite zum Teil übernommen.

featured_image_gelesen

Der dritte und letzte Entwurf ist der für die Kategorie Gelesen und macht mich bisher nicht wirklich glücklich. Die anderen beiden gefallen mir eigentlich schon recht gut, auch wenn ich noch daran feilen muss.

Insgesamt bin ich mir aber immer noch sehr unschlüssig, was die Gestaltung anbelangt. Vielleicht will ich doch ein schönes Foto pro Kategorie (wenn schon nicht pro Beitrag) anstatt einer Grafik. Und will ich einen Header? Oder ein Logo? Das alles wird wohl noch einige Zeit und Nerven kosten, doch solange es Spaß macht, soll mich das nicht stören. Und was tut man nicht alles, um sich selbst vom Schreiben abzuhalten…

Werbung

3 Gedanken zu „Der äußere Schein

  1. Hmm also Fotos finde ich ind er Regel doch ansprechender… So eine Grafik erinnert mich an eine schlechte powerpoint in stickigen konferenzräumen😉
    Aber du musst dich ja damit wohl fühlen, deswegen lass dich nicht aufhalten sondern ma einfach das, worauf du Lust hast 🙃

    Gefällt 1 Person

    1. Mit Fotos stehe ich dann wieder vor anderen Problemen, allen voran, dass ich keine guten Bilder machen kann xD Auf Stock Photos möchte ich dann aber auch nicht zurückgreifen.
      Letztendlich bleibt es Geschmackssache, wie du schon angemerkt hast. Und da spielt eben wieder rein, was ich mir aktuell vorstelle. Ein eigenes Bild für jeden Beitrag wäre mir sowohl als Grafik als auch als Foto zu viel. Ein Design je nach Kategorie wäre vielleicht etwas zu wenig. Ein Zwischending ist also das, was ich als nächstes versuchen werde.
      Und ganz am Ende bleibt sowieso abzuwarten, ob ich irgendwann etwas finden werde, mit dem ich wirklich zufrieden bin xD

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s