Auszeit

Hin und wieder braucht man eine Auszeit. Vom Job, vom Schreiben, vom Leben. Diese Auszeit gönne ich mir jetzt mal. Eine Woche nur mit der Liebsten. Irgendwie wurde es hier gefühlt sowieso wieder ziemlich still, also ist es vielleicht ganz gut. Eine Woche lang werde ich mir keine Gedanken darüber machen, ob ich hier nicht etwas schreiben sollte, ich werde versuchen, hier nichts zu lesen, auch Twitter und die anderen Seiten, die ich sonst mehrmals täglich ansteuere, werden einfach mal ignoriert.

Nach dieser Woche werde ich hoffentlich etwas zu erzählen haben. Und ich werde mal wieder gemerkt haben, dass die Welt auch ganz gut funktioniert, wenn ich nicht ständig über alle möglichen Neuigkeiten informiert bin. Ich freue mich darauf.

Ein Gedanke zu „Auszeit

  1. Egal, ob du es jetzt oder erst in einer Woche liest, ich wünsche dir eine Menge schöner Momente für deine Auszeit! Ich denke, gerade als Blogger oder allg in Social Media Aktiver sollte man solche Auszeiten bewusst wählen, um nicht blöd im Kopf zu werden^^ Und für das Zusammensein ist sowas doch auch immer ein Gewinn!
    Genießt die Zeit!
    Liebe Grüße von der Luna

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s