Vampire und ich

Vampire sind jetzt nicht unbedingt mein Lieblingsthema, wenn es um Fantasy geht, egal ob es sich nun um Bücher, Filme oder Videospiele handelt. Keine Ahnung, woran das genau liegt, aber generell haben mich die klassischen Monster wie Dracula, Frankensteins Monster, die Mumie oder der Wolfsmensch noch nie so richtig abgeholt. Natürlich gab es Ausnahmen, aber im Vergleich zur unüberschaubaren Menge an Erzählungen, die es mittlerweile gibt, sind die kaum nennenswert.

Trotzdem plane ich eine Geschichte über Vampire zu schreiben. Eine kurze Geschichte, aber immerhin. Ich bin über eine Ausschreibung gestolpert und hatte direkt eine Idee im Kopf, also sollte ich daraus wohl auch etwas machen. Ich hatte sogar direkt auch die Verbindung zu einer anderen – größer angelegten – Idee im Kopf, die ich vor Jahren einmal hatte.

Diese Kurzgeschichte über Vampire jedenfalls möchte ich in dieser Woche angehen. Zumindest ein Entwurf sollte möglich sein, weshalb ich heute damit anfangen werde, den Storyverlauf grob zu skizzieren und zumindest den Anfang zu Papier zu bringen.

Wieso ausgerechnet in dieser Woche? Wegen der Ruhe im Büro. Kaum jemand ist da, die Arbeit, die noch zu tun ist, kann ich mir gut auf die einzelnen Tage aufteilen und der Rest der Zeit will ja auch irgendwie genutzt werden. Man darf also gespannt sein, was dabei herauskommen wird. Wenn es sich lohnt, werde ich auf jeden Fall zwischendurch hier mal eine kleine Zwischenmeldung abgeben.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s