„Besser spät als nie“

Eigentlich hätte ich gestern noch diesen Beitrag schreiben können, aber irgendwie wollte ich nicht. Der Titel passt ja auch gut dazu, das erst jetzt zu machen, also sagen wir einfach, es sei geplant.

Gestern waren wir mit meiner Mutter und ihrem Mann zum Mittagessen verabredet. Meine Mutter wollte uns unbedingt einladen, also haben wir nicht abgelehnt. Zu Fuß waren wir in wenigen Minuten am Lokal, von dem uns vorher schon klar war, dass wir beide den Altersdurchschnitt deutlich nach unten ziehen würden. Alles in allem war es aber ganz angenehm und das Essen war auch wirklich nicht schlecht. Nichts Außergewöhnliches, aber das braucht man auch nicht. Die Wartezeit auf das Essen von immerhin anderthalb Stunden war jedoch nicht so schön. Und dann kommt die Bedienung mit dem Spruch „Besser spät als nie“. Besser spät als nie? Ich bin kein Unternehmensberater, aber was ist das bitte für eine Einstellung? Der Koch war wohl alleine in der Küche und ziemlich unter Druck, mag sein, aber in einem so ‚kleinen‘ Rahmen sollte das nicht sein. Na gut, ich habe auch schon einmal 45 Minuten auf eine Flasche Bier gewartet, zwar in einer anderen Location aber egal. Wir haben also durchgehalten, haben gut gegessen und sind danach wieder nach Hause.

Dort haben die Liebste und ich noch mit der Arbeit an einem Notizbuch angefangen, das als Geburtstagsgeschenk für einen Freund dienen soll, der in der nächsten Woche feiert. Parallel dazu habe ich versucht, mein Handy auf die Reihe zu kriegen (ich kann ums Verrecken keine Apps mehr installieren) und als alles erledigt war, hatte ich keine Lust mehr, noch etwas zu schreiben, weshalb ich das jetzt getan habe. Durch die Bauarbeiten hier am Bürogebäude fällt es sowieso schwer, konzentriert zu arbeiten. Aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s