„Ich kiff ja nicht mehr“

Trotz Erkältung, die sich in den letzten Tagen bei mir eingestellt hat, haben die Liebste und ich uns nicht von unserem ursprünglichen Plan abhalten lassen und waren gestern erst gemütlich zusammen essen (ich war selbst erstaunt, was für einen Appetit ich doch haben kann, wenn es mir eigentlich ziemlich mies geht) und danach im Kino, diesmal wieder im Camera Zwo. Ich mag das Kino, vor allem den Saal mit den gemütlichen Sofas am Rand, in dem wir aber gestern leider nicht saßen.

Stattdessen saßen wir in einem recht kleinen Saal und haben uns Lommbock angesehen. Im Vorfeld habe ich mich sehr auf den Film gefreut, war aber auch skeptisch, immerhin hat mir der erste Teil wahnsinnig gut gefallen und wir wissen ja, wie riskant Fortsetzungen sein können. Der Vorteil bei deutschen Filmen ist, dass es auch nach 15 Jahren noch relativ einfach ist, den Originalcast zusammenzukriegen; vorausgesetzt, es ist niemand gestorben. Das war auf jeden Fall ein großer Pluspunkt. Insgesamt hat mir der Film sehr viel Spaß gemacht (der Liebsten zu meiner Freude auch). Ja, er war vorhersehbar und ja, einige der besten Gags waren nur so genial, weil sie stark an den ersten Teil erinnerten, aber ganz im Ernst: Dieser „Fan service“ ist mir dann doch lieber, als eine Fortsetzung, die ich am liebsten wieder aus meinem Gedächtnis streichen würde. So kann ich immerhin sagen, dass Lommbock sicher nicht mein Lieblingsfilm wird und ich ihn bestimmt auch nie so oft sehen werde wie Lammbock, doch ich werde jedes Mal wieder meinen Spaß mit dem Film haben.

So und jetzt werde ich weiter der Liebsten beim Zocken zusehen und vielleicht ein Nickerchen einlegen. Ich bin ja generell schon immer müde, aber wenn ich dann noch krank dazu bin… meh… Vor allem, weil Halsschmerzen und Hustenreiz das Einschlafen ja immer so begünstigen.

Werbung

Ein Gedanke zu „„Ich kiff ja nicht mehr“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s