Ohne Voranmeldung…

Viele Leute, die etwas von Autos verstehen oder zumindest der festen Überzeugung sind, etwas von Autos zu verstehen, verfluchen ja Läden wie A.T.U. oder Pit-Stop. Ich selbst gehöre nicht zu diesen Personen. Weder zu denen, die etwas von Autos verstehen, noch zu den Verfluchern. Für Kleinigkeiten wie einen Ölwechsel oder so fahre ich eigentlich gerne zum nächsten A.T.U., wenn es dort geradeein Angebot gibt. Immerhin ist die Werkstatt nur wenige hundert Meter von meiner Wohnung entfernt und ich ja eben doch etwas bequem.

Aktuell sind die Liebste und ich allerdings bei ihr zuhause und hier stand meine kleine Spritschleuder eben auch in den letzten zwei Wochen ungenutzt in der Gegend rum. Beim Umparken am Donnerstag ist mir dann aufgefallen, dass eine Achsvermessung jetzt auf jeden Fall gemacht werden muss, denn nachdem das Lenkrad im vergangenen Jahr leicht schief stand, ist es mittlerweile schon ein arg seltsames Gefühl beim Lenken.

Damit wollte ich nicht noch länger warten und habe heute morgen die Nummer des nächstgelegenen A.T.U. angerufen. Die lokalen Telefonnummern sind allerdings nutzlos, da sie alle nur zur Zentrale führen. Mein Anliegen war schnell geschildert: Online heißt es, zur Achsvermessung brauche man keinen Termin und könne ohne Voranmeldung einfach vorbeikommen. Das bestätigte die Frau am Telefon, wies mich aber darauf hin, dass ich etwas Wartezeit mitbringen solle.

Wenige Minuten später saßen wir im Auto und etwa zwei Minuten später war meine Windschutzscheibe freigekratzt. Nochmal etwa 15 Minuten später begann dann auch das Eis auf der Innenseite der Scheibe langsam zu schmelzen und bald waren wir unterwegs. Es standen kaum Autos auf dem Hof und weit und breit war kein Kunde zu sehen, also dachte ich mir schon, dass die Wartezeit wohl nicht so lange sein dürfte. Mir wurde dann erklärt, dass man für die Achsvermessung immer einen Termin braucht und eben so einen habe ich jetzt auch für den kommenden Montag. Zum Glück gibt es so genaue und zuverlässige Angaben im Internet (und an der Hotline). Wenigstens wurde die Spritschleuder so nochmal ein bisschen bewegt. Ich hatte ja schon Angst, dass er bei den aktuellen Temperaturen nicht anspringt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s