Spieleabende

An den vergangenen drei Abenden waren die besten Freundinnen meiner Liebsten zu Besuch und wir haben ziemlich viel gespielt. Smash Up, Cards against Humanity, Mysterium, Die verbotene Insel und zum ersten Mal auch Pandemie.


Das Spiel hatte ich vor Jahren Mal bei einem meiner besten Freunde gesehen, jedoch nie selbst gespielt. Die aktuelle Auflage wollte ich mir vielleicht kaufen, war jedoch von schlechten Rezensionen (aufgrund des Materials) eher abgeschreckt, zumal das Spiel nicht gerade günstig ist.

Jetzt hat eine Freundin es mitgebracht und auch wenn das Spielmaterial vielleicht nicht perfekt ist, hatten wir viel Spaß und haben die zwei Runden auch ganz knapp gewonnen.

Die Abende waren wirklich angenehm. Ich habe noch nie so viel gespielt, wie in diesem Jahr, und muss sagen, dass ich es echt genieße. So oft andere Leute zu treffen und Spaß zu haben, das gab es schon seit Jahren nicht mehr und jetzt merke ich, wie sehr mir das gefehlt hat.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s